Home | Impressum | Kontakt | DE | EN

Clemens von Reusner (Jg. 1957) Komponist und Klangkünstler. Studium Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Schlagzeug bei Abbey Rader und Peter Giger. 1987 Entwicklung der Musiksoftware KANDINSKY MUSIC PAINTER. Seit den 1970er Jahren Auseinandersetzung mit elektroakustischer Musik, radiophonen Hörstücken, Soundscape-Kompositionen.

Kuratorische Tätigkeit, Auftragswerke für den Rundfunk. Clemens von Reusner ist Mitglied des Deutschen Komponistenverbands (DKV), der Gesellschaft für Neue Musik (GNM) und der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik (DEGEM).

 

Zahlreiche internationale Aufführungen seiner Werke in Nord- und Südamerika, Asien, Europa, u.a.:

Aaron Copland School of Music, New York

CMMR, Sao Paulo

Concierto Octofonico, Montevideo

EMUFest, Rome, 2012, 2013, 2015

Electro Arts Festival, Cluji Romania

Festival Kontakte - Akademie der Künste, Berlin

Festival NOMADES, Bogota, Colombia

ICMC International Computer Music Conference, 2011, 2015, 2016, 2018, 2019

ICSC International Csound Conference 2011, 2015, 2017

Klangsymposium "klingt gut!"- Hamburg, 2016, 2018

Linux Audio Conference 2014, 2015, 2017

MusLab, Mexico-City

Musica Nova, Prague

NYCEMF New York City Electroacoustic Music Festival 2014-2019

Network Music Festival, Birmingham

Noise Floor Festival Stafford, 2010, 2011, 2015

Opus Medium Project, Tokyo

Radiophrenia, Glasgow, 2015, 2016, 2019

SICMF Seoul International Computer Music Festival, Korea, 2010, 2014

SMC, Hamburg

Sommerliche Musiktage, Hitzacker

The Global Composition, Dieburg, 2012, 2018

inSonic, ZKM Karlsruhe

 

Einladungen zu den Weltmusiktagen für Neue Musik:

2011, Zagreb , Croatia

2017, Vancouver, Canada

2019, Tallin, Estonia